Veranstaltungsreihe: Fördermittel im Fokus

Naturschutzförderung der NRW-Stiftung

20.06.2023
Dienstag
17:00 bis 18:15 Uhr
Online via Zoom
Bitte beachten: Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Nützliche Informationen, Links und einen Videomitschnitt findet ihr weiter unten auf dieser Seite.
Hinweis: Die in der Veranstaltung gemachten Angaben zu Rahmenbedingungen entsprechen dem Stand von Juni 2023 und können sich zwischenzeitlich geändert haben.

Fördermittel im Fokus: Naturschutzförderung der NRW-Stiftung

Ihr engagiert euch dafür, dass einzigartige Landschaften und die Artenvielfalt erhalten bleiben? Dann ist die NRW-Stiftung die richtige Ansprechpartnerin. Denn dort könnt ihr – als Verein, Verband, Stiftung oder andere Institution – Fördergeld für eine Initiative beantragen, die sich um Natur- und Artenschutz bemüht.

Die Förderung erfolgt nicht nach festen Fördersätzen und jedes Projekt wird als Einzelfall entschieden. Grundsätzlich gilt, dass die beantragten Maßnahmen in Nordrhein-Westfalen beheimatet sind bzw. stattfinden sollen und dass sie öffentlich zugänglich sind, also für die allgemeine Öffentlichkeit bestimmt sind. Wichtig ist auch, dass das Vorhaben nicht oder nur beschränkt durch staatliche oder kommunale Zuwendung gefördert werden kann.

In der Veranstaltung stellt euch Jens Spiegelberg von der NRW-Stiftung das Förderprogramm im Detail vor und zeigt Beispiele für förderfähige Projekte. Außerdem gibt es wertvolle Hinweise zur Antragstellung, und in der Live-Videokonferenz ist ausreichend Zeit für eure Fragen eingeplant.
Unten findet ihr einen Videomitschnitt der Veranstaltung. Aus Datenschutzgründen haben wir Bild und Ton von Teilnehmenden herausgeschnitten und an entsprechenden Stellen ihre Fragen über eine Grafik eingeblendet.

Eckdaten zum Fördermittel:

Was wird gefördert? Maßnahmen zur Erhaltung und Sicherung von Landschaften und Projekten zum Naturschutz in Nordrhein-Westfalen
Wie hoch ist die Fördersumme? Die Art und Höhe der Finanzierung ergibt sich aus einem individuell abgeschlossenen Fördervertrag.
Wer ist antragsberechtigt? Gemeinnützige Institutionen (Vereine, Stiftungen, Gesellschaften, Verbände), deren Satzungszweck im Aufgabenfeld der NRW Stiftung liegt
Wie ist der Antragszeitraum?
Laufend. Keine Antragsfristen.

Weitere Informationen:


Die NRW-Stiftung: Nordrhein-Westfalen ist schön – und soll es bleiben. Dafür setzt sich die NRW-Stiftung seit 1986 ein. Sie kümmert sich um den Dreiklang Natur, Heimat und Kultur und fördert Vereine, Verbände und Gruppen.
Der Referent:
Jens Spiegelberg, Leiter der Abteilung Naturschutz der NRW-Stiftung, https://www.nrw-stiftung.de

Hinweise zur Teilnahme:

Die Online-Veranstaltung findet über Zoom Meeting (mit datensicherem Hosting über deutschen Reseller) statt.

Zur Teilnahme braucht ihr einen Rechner oder ein Tablet mit Internetzugang. Idealerweise nehmt ihr mit Kamera und Mikrofon teil, damit ihr euch beteiligen könnt.

Hier findet ihr allgemeine Hinweise zur Nutzung von Zoom Meeting.
Vorherige Veranstaltung
Förderprogramm Heimat-Scheck
Nächste Veranstaltung
Energiekostenentlastung Tierheime