Boxenstopp fürs Ehrenamt: Wissen, Tipps und Austausch für Engagierte.

Online-Infoveranstaltungen der Landesservicestelle für bürgerschaftliches Engagement Nordrhein-Westfalen

Ihr interessiert euch  für eine ehrenamtliche Tätigkeit oder seid bereits bürgerschaftlich engagiert? Das finden wir großartig! Deshalb möchten wir euch diese Aufgabe  und euren Alltag im Engagement so leicht wie möglich machen. In unseren digitalen Infoveranstaltungen bekommt ihr aktuelle Informationen und praxisnahe Unterstützung zu wichtigen Fragen rund um euer Engagement. Die kurzen Einheiten sind gut verdaulich und bringen die Sache auf den Punkt.

Hier trefft ihr Expert:innen, die euch eure Fragen gerne beantworten. Und andere Engagierte, mit denen ihr Erfahrungen und hilfreiche Tipps austauschen könnt.

Wie?

Zu jeder Veranstaltung findet ihr hier ausführliche Informationen und ein Anmeldeformular. Eure Wunschveranstaltung ist schon vorbei? Dann schaut euch  die Aufzeichnung an! Euer Wunschthema ist nicht dabei? Dann schreibt uns eine Nachricht. Wir freuen uns über Anregungen.

Was?

Für wen?

Die Veranstaltungen richten sich an alle Menschen in Nordrhein-Westfalen, die sich bereits bürgerschaftlich engagieren oder sich für ein Engagement interessieren: Einzelpersonen, Initiativen, Vereine, Verbände und weitere zivilgesellschaftliche Organisationen.

Aktuelle Veranstaltungen

25.04.2024
17:00 bis 18:30 Uhr
Online via Zoom
Entdeckt, wie moderne Plattformen zur Organisation und internen Kommunikation E-Mails und Messenger ersetzen können. Lernt innovative Plattformen kennen, die eure Vereinsarbeit effizienter machen. Erfahrt von Niklas Thoms, Experte für Organisationsentwicklung, mit welchen digitalen Tools ihr euer Wissensmanagement verbessern könnt.
25.04.2024
17:00 bis 18:30 Uhr
Online via Zoom
Entdeckt, wie moderne Plattformen zur Organisation und internen Kommunikation E-Mails und Messenger ersetzen können. Lernt innovative Plattformen kennen, die eure Vereinsarbeit effizienter machen. Erfahrt von Niklas Thoms, Experte für Organisationsentwicklung, mit welchen digitalen Tools ihr euer Wissensmanagement verbessern könnt.
30.04.2024
17:00 bis 18:15 Uhr
Online via Zoom
Hier geht es um finanzielle Unterstützung für Vorhaben, die für mehr Solidarität und Toleranz sorgen. Die SozialstiftungNRW fördert soziale Projekte von Trägern der Sozialverbände, die die Lebenssituation von Menschen verbessern. Norbert Killewald und Kerstin Schumacher zeigen die Fördermöglichkeiten und geben Tipps zur Antragstellung.
30.04.2024
17:00 bis 18:15 Uhr
Online via Zoom
Hier geht es um finanzielle Unterstützung für Vorhaben, die für mehr Solidarität und Toleranz sorgen. Die SozialstiftungNRW fördert soziale Projekte von Trägern der Sozialverbände, die die Lebenssituation von Menschen verbessern. Norbert Killewald und Kerstin Schumacher zeigen die Fördermöglichkeiten und geben Tipps zur Antragstellung.
02.05.2024
17:00 bis 18:30 Uhr
Online via Zoom
Was ist Antisemitismus und woher kommt er? Wie äußert er sich im Vereinsleben und was hat sich in der Zivilgesellschaft seit dem Terrorangriff am 7. Oktober 2023 verändert? Welche Erfahrungen machen jüdische Menschen hierzulande? Marina Friemelt und Florian Beer von der Jüdischen Gemeinde Düsseldorf geben einen Überblick zu grundlegenden Fragen und berichten aus dem Ehrenamt.
02.05.2024
17:00 bis 18:30 Uhr
Online via Zoom
Was ist Antisemitismus und woher kommt er? Wie äußert er sich im Vereinsleben und was hat sich in der Zivilgesellschaft seit dem Terrorangriff am 7. Oktober 2023 verändert? Welche Erfahrungen machen jüdische Menschen hierzulande? Marina Friemelt und Florian Beer von der Jüdischen Gemeinde Düsseldorf geben einen Überblick zu grundlegenden Fragen und berichten aus dem Ehrenamt.
13.05.2024
17:00 bis 18:30 Uhr
Online via Zoom
Wie kann ich mich vor digitaler Gewalt schützen, wenn ich von ihr betroffen bin? Wie kann ich gegen sie vorgehen und Täter*innen zur Verantwortung ziehen? Insbesondere Menschen, die politisch engagiert sind, erfahren leider sehr häufig Gewalt im digitalen Raum. Ein*e Vertreter*in von HateAid zeigt auf, wie ihr euch schützen könnt und welche Hilfsangebote es gibt.
13.05.2024
17:00 bis 18:30 Uhr
Online via Zoom
Wie kann ich mich vor digitaler Gewalt schützen, wenn ich von ihr betroffen bin? Wie kann ich gegen sie vorgehen und Täter*innen zur Verantwortung ziehen? Insbesondere Menschen, die politisch engagiert sind, erfahren leider sehr häufig Gewalt im digitalen Raum. Ein*e Vertreter*in von HateAid zeigt auf, wie ihr euch schützen könnt und welche Hilfsangebote es gibt.
15.05.2024
12:15 bis 12:50 Uhr
Online via Zoom
Was müssen wir bei Ehrenamts- und Übungsleiterpauschalen bedenken? Grundsätzlich sind ehrenamtlich Engagierte ohne Entgelt im Einsatz. Gleichwohl entscheiden sich viele Vereine und Organisationen dafür, pauschale Zuwendungen zu zahlen. Was ist hierbei steuerlich zu beachten? Das erklärt euch Matthias Janitzky von der Finanzverwaltung Nordrhein-Westfalen.
15.05.2024
12:15 bis 12:50 Uhr
Online via Zoom
Was müssen wir bei Ehrenamts- und Übungsleiterpauschalen bedenken? Grundsätzlich sind ehrenamtlich Engagierte ohne Entgelt im Einsatz. Gleichwohl entscheiden sich viele Vereine und Organisationen dafür, pauschale Zuwendungen zu zahlen. Was ist hierbei steuerlich zu beachten? Das erklärt euch Matthias Janitzky von der Finanzverwaltung Nordrhein-Westfalen.
16.05.2024
17:00 bis 18:30 Uhr
Online via Zoom
Ihr habt eine Idee für ein Projekt im Themenfeld Umwelt, Naturschutz und Verkehr und sucht Unterstützung bei der Planung und Umsetzung? Dann bewerbt euch im Programm „Qualifizierung des bürgerschaftlichen Engagements“ des Ministeriums für Umwelt, Naturschutz und Verkehr NRW. Hier erfahrt ihr, wie ihr eine kostenfreie qualifizierte Beratung erhalten könnt, um formale oder juristische Hindernisse zu überwinden und aus eurer Idee ein konkretes Projekt zu machen.
16.05.2024
17:00 bis 18:30 Uhr
Online via Zoom
Ihr habt eine Idee für ein Projekt im Themenfeld Umwelt, Naturschutz und Verkehr und sucht Unterstützung bei der Planung und Umsetzung? Dann bewerbt euch im Programm „Qualifizierung des bürgerschaftlichen Engagements“ des Ministeriums für Umwelt, Naturschutz und Verkehr NRW. Hier erfahrt ihr, wie ihr eine kostenfreie qualifizierte Beratung erhalten könnt, um formale oder juristische Hindernisse zu überwinden und aus eurer Idee ein konkretes Projekt zu machen.
23.05.2024
17:00 bis 18:30 Uhr
Online via Zoom
Wie machen wir unseren Verein sichtbarer? Früher reichte es aus, in Social Media einfach drauflos zu posten, um wahrgenommen zu werden. Inzwischen brauchen auch Vereine eine klare Kommunikationsstrategie. Social-Media-Native Fabian Guzzo zeigt euch 5 Schritte, mit denen ihr langfristig in der digitalen Welt sichtbar werdet.
23.05.2024
17:00 bis 18:30 Uhr
Online via Zoom
Wie machen wir unseren Verein sichtbarer? Früher reichte es aus, in Social Media einfach drauflos zu posten, um wahrgenommen zu werden. Inzwischen brauchen auch Vereine eine klare Kommunikationsstrategie. Social-Media-Native Fabian Guzzo zeigt euch 5 Schritte, mit denen ihr langfristig in der digitalen Welt sichtbar werdet.
27.05.2024
17:00 bis 18:30 Uhr
Online via Zoom
Wie können wir Menschen, die bisher Hilfe empfangen haben, ermächtigen und selbst als Hilfegebende in ehrenamtliches Engagement bringen? Genau das passiert im Projekt „Ehrenamt für Alle“: Es stärkt Menschen darin, ihre Stärken und Erfahrungen in einem Ehrenamt einzubringen. Sandra Reuter und Doro Micken-Schlappal vom SKM Köln e.V. teilen ihre Erfahrungen und zeigen, wie ihr Barrieren abbauen könnt.
27.05.2024
17:00 bis 18:30 Uhr
Online via Zoom
Wie können wir Menschen, die bisher Hilfe empfangen haben, ermächtigen und selbst als Hilfegebende in ehrenamtliches Engagement bringen? Genau das passiert im Projekt „Ehrenamt für Alle“: Es stärkt Menschen darin, ihre Stärken und Erfahrungen in einem Ehrenamt einzubringen. Sandra Reuter und Doro Micken-Schlappal vom SKM Köln e.V. teilen ihre Erfahrungen und zeigen, wie ihr Barrieren abbauen könnt.

Regelmäßige Veranstaltungsreihen

Fördermittel
im Fokus

Welche Fördermöglichkeiten gibt es? Wer ist antragsberechtigt und was muss bei der Beantragung beachtet werden? Diese und weitere Fragen greifen wir auf, indem wir regelmäßig neue Fördermittel vorstellen und eure Fragen dazu beantworten.

Mahlzeit!
Recht & Regeln am Mittag

Steuern, Vereinsrecht, Haftung oder Versicherungen: Wir laden euch zu einer Mittagspause ein, in der wir kurz und kompakt eine zentrale Frage aus diesen und weiteren Themenbereichen beantworten und euch Tipps für die Praxis mitgeben. Guten Appetit!

Stark
fürs Ehrenamt

Bürgerschaftliches Engagement ist eine großartige Sache und unterstützenswert – ob es durch einen Verband oder als Einzelperson ausgeübt wird. In dieser Reihe behandeln wir daher Themen, die engagierte Menschen ganz persönlich für ihren Einsatz stärken.

Engagement
voranbringen

Kräfte bündeln und Ressourcen optimal einsetzen – so können zivilgesellschaftliche Organisationen Großartiges erreichen. In dieser Reihe geht es daher um Organisation, Kommunikation, Projekte und Prozesse. Mit praxisnahen Inhalten, die ihr direkt umsetzen könnt.

Unsere Themenreihen

Die Engagementlandschaft in Nordrhein-Westfalen ist bunt, vielschichtig und dynamisch. Immer wieder gibt es neue Themenfelder, die von großem Interesse für die Engagierten sind. Daher bieten wir neben unseren klassischen Veranstaltungsformaten nach und nach weitere Reihen zu ausgewählten Themen an. Hier beleuchten wir ein Thema aus verschiedenen Perspektiven.
Welches Thema als nächstes kommt? Seid gespannt!

Einsamkeit betrifft Menschen in allen Alters- und Lebensphasen – ein wichtiger Faktor zu Prävention und Bekämpfung von Einsamkeit ist das bürgerschaftliche Engagement. In dieser Themenreihe widmen wir uns daher dem Thema Einsamkeit aus zivilgesellschaftlicher Perspektive und stellen euch Projekte, Ideen und Handlungsmöglichkeiten zur Prävention und Bekämpfung von Einsamkeit vor. Für alle, die sich bereits im Kampf gegen Einsamkeit engagieren oder zukünftig aktiv werden wollen.

Die sechsteilige Online-Veranstaltungsreihe fand vom 28. Februar bis 16. April 2024 statt. Alle Veranstaltungen wurden aufgezeichnet und können hier abgerufen werden.

Die aktuelle Energiekrise und die steigenden Energiekosten machen auch vor den Vereinen, zivilgesellschaftlichen Organisationen und Verbänden nicht Halt. Viele Engagierte fragen sich, wie sie sich in der aktuellen  Situation verhalten sollen und welche Möglichkeiten bestehen, um die Energiekosten auf Dauer nachhaltig zu reduzieren. Diese drängenden Fragen wurden  im Herbst 2022 in  sieben Online-Veranstaltungen  aufgegriffen.  

Alle Vorträge der Reihe wurden aufgezeichnet und können hier abgerufen werden.

Aufzeichnungen und vergangene Veranstaltungen

Landesservicestelle für bürgerschaftliches Engagement Nordrhein-Westfalen

Das Projekt „Boxenstopp fürs Ehrenamt: Wissen, Tipps und Austausch für Engagierte“ ist ein Angebot der Landesservicestelle für bürgerschaftliches Engagement. Umfassende Informationen zur Landesservicestelle und ihre weiteren Angebote findet ihr im Engagement-Portal des Landes: www.engagiert-in-nrw.de.

Mit dem Projekt „Boxenstopp fürs Ehrenamt“ und ihren weiteren Angeboten trägt die Landesservicestelle zur Umsetzung der Engagementstrategie für das Land Nordrhein-Westfalen bei.