Veranstaltungsreihe: Fördermittel im Fokus

Entwicklungspolitische Informations- und Bildungsarbeit (Engagement Global)

25.06.2024
Dienstag
17:00 bis 18:15 Uhr
Online via Zoom

Entwicklungspolitische Informations- und Bildungsarbeit (Engagement Global)

Plant ihr Aktionstage, Kampagnen, Seminare, Ausstellungen, Diskussionsrunden oder andere Aktionen, die globale Zusammenhänge verständlich aufbereiten? Dann informiert euch über die Fördermöglichkeiten des Programms „Entwicklungspolitische Informations- und Bildungsarbeit (EpIB NRW)“ von Engagement Global. Denn von einer weltoffenen Gesellschaft profitieren alle und es braucht zivilgesellschaftliches Engagement, um diese Weltoffenheit aufrechtzuerhalten und voranzutreiben.

Weil diese Arbeit so wichtig ist, bezuschusst Engagement Global in NRW ansässige Vereine und Initiativen, aber auch Kindergärten, Schulen, Hochschulen (und deren Fördervereine), Stiftungen, gemeinnützige Gesellschaften u. ä. mit bis zu 5.000 Euro pro Projekt.

In der Veranstaltung erklärt Tim Piepenburg von der Außenstelle Düsseldorf von Engagement Global alle Voraussetzungen und Hintergründe der Fördermöglichkeiten im Detail und zeigt Beispiele für förderfähige Projekte. Außerdem gibt er wertvolle Hinweise zur Antragstellung, und in der Live-Konferenz ist ausreichend Zeit für eure Fragen eingeplant.

Bitte meldet euch hier zur Veranstaltung an:

http://

JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert. Um unseren Ticket-Shop ohne JavaScript aufzurufen, klicken Sie bitte hier.

Eckdaten zur Förderung:

Was wird gefördert? Beispielsweise Honorare für Referenten, kulturelles Beiprogramm, Unterkunft und Verpflegung, Fahrtkosten, Raummieten, Materialien, Medien und Veranstaltungstechnik, Organisations- und bedingt auch Bewirtungskosten sowie Werbung und Öffentlichkeitsarbeit
Wie hoch ist die Fördersumme? Bis zu 5.000 Euro pro Projekt
Wer ist antragsberechtigt? In Nordrhein-Westfalen ansässige Vereine, nicht eingetragene Vereine (n.e.V.), Schulen (und deren Fördervereine), Kindergärten und -tagesstätten (und deren Fördervereine), Berufskollegs, Hochschulen und Hochschulgruppen, Stiftungen, gemeinnützige Gesellschaften, Einrichtungen des öffentlichen Rechts (beispielsweise Museen) oder ähnliche, die in NRW ansässig sind. Zudem müssen diese eine Steuerbegünstigung (gemeinnützig, mildtätig oder kirchlich) nachweisen können oder als öffentliche Einrichtung (juristische Person des öffentlichen Rechts) handeln und über eine nicht über eine Einzelperson laufende Bankverbindung verfügen.
Wie ist der Antragszeitraum? Laufend
Wie ist der Förderzeitraum? Maximal 12 Monate innerhalb des Förderjahres
Wer ist Fördergeber? Die Antragstellung erfolgt über die Engagement Global gGmbH
Tim Piepenburg,
ENGAGEMENT GLOBAL gGmbH

Hinweise zur Teilnahme:

Die Online-Veranstaltung findet über Zoom Meeting (mit datensicherem Hosting über deutschen Reseller) statt.

Zur Teilnahme braucht ihr einen Rechner oder ein Tablet mit Internetzugang. Idealerweise nehmt ihr mit Kamera und Mikrofon teil, damit ihr euch beteiligen könnt.

Hier findet ihr allgemeine Hinweise zur Nutzung von Zoom Meeting.