Veranstaltungsreihe: Engagement voranbringen

E-Mail war gestern! Kommunikation und Organisation via digitale Plattformen

25.04.2024
Donnerstag
17:00 bis 18:30 Uhr
Online via Zoom

E-Mail war gestern! Kommunikation und Organisation via digitale Plattformen

Habt ihr auch genug von der Flut im E-Mail-Postfach oder von überlaufenden Messenger-Gruppen? Wollt ihr eure interne Kommunikation verbessern, sodass euch keine Infos mehr verloren gehen? Dann entdeckt jetzt die Vorteile moderner Organisationsplattformen für eine effizientere Vereinsarbeit. Wir zeigen euch, welche Tools sich erfolgreich zur internen Organisation und Kommunikation in der Vereinswelt einsetzen lassen.

In der Veranstaltung erklärt euch Niklas Thoms, erfahrener Referent für Organisationsentwicklung im Ehrenamt, warum moderne Organisationsplattformen der Kommunikation per E-Mails oder Messenger in vielen Aspekten überlegen sind. Ihr lernt mindestens zwei Plattformen kennen, die für viele Vereine nützlich sind. Außerdem ist in der Live-Konferenz ausreichend Zeit für eure Fragen eingeplant.

Die Veranstaltung findet online via Zoom Meeting statt und ist ein Format zum Austauschen und Mitmachen. Bitte sorgt dafür, dass Kamera und Mikrofon funktionieren, denn wir wollen uns gegenseitig sehen und hören. Der Referent gibt Impulse, Ideen und Denkaufgaben, die ihr alleine und in der Gruppe genauer betrachtet und bearbeitet.

Hier könnt ihr euch für die Veranstaltung anmelden:

http://

JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert. Um unseren Ticket-Shop ohne JavaScript aufzurufen, klicken Sie bitte hier.

Bei den in der Veranstaltung geäußerten Meinungen und Aussagen handelt es sich um die der jeweiligen Referierenden. Sie stimmen nicht zwingend mit der Haltung der Landesservicestelle für bürgerschaftliches Engagement überein.
Niklas Thoms
Der Referent:
Niklas Thoms
Projektleiter und Referent Ehrenamt 2.0

Hinweise zur Teilnahme:

Die Online-Veranstaltung findet über Zoom Meeting (mit datensicherem Hosting über deutschen Reseller) statt.

Zur Teilnahme braucht ihr einen Rechner oder ein Tablet mit Internetzugang. Idealerweise nehmt ihr mit Kamera und Mikrofon teil, damit ihr euch beteiligen könnt.

Hier findet ihr allgemeine Hinweise zur Nutzung von Zoom Meeting.