Veranstaltungsreihe: Mahlzeit! Recht und Regeln am Mittag

Zusammenarbeit mit dem Finanzamt als gemeinnützige Organisation

17.04.2024
Mittwoch
12:15 bis 12:50 Uhr
Online via Zoom

Zusammenarbeit mit dem Finanzamt als gemeinnützige Organisation

Wie arbeiten wir gut mit dem Finanzamt zusammen und erfüllen unsere Dokumentationspflichten? Auch gemeinnützige Vereine oder andere Organisationen müssen in regelmäßigen Abständen eine Steuererklärung einreichen. Damit weisen sie nach, dass die Voraussetzungen für die Steuererleichterungen weiterhin gegeben sind.

Dabei sind – je nach Zwecksetzung und Tätigkeitsprofil der Organisation – bestimmte Dokumentationspflichten zu beachten. Carina Leichinger von der Finanzverwaltung Nordrhein-Westfalen gibt euch einen Überblick über die allgemeinen und besonderen Aufzeichnungspflichten gemeinnütziger Körperschaften und klärt offene Praxisfragen.

Das Format passt in eure Mittagspause, also bringt euch etwas Leckeres zu essen mit! In diesem Live-Webinar seid ihr unbeobachtet und könnt eure Fragen per Textchat stellen.

Bitte meldet euch hier zur Veranstaltung an:
http://

JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert. Um unseren Ticket-Shop ohne JavaScript aufzurufen, klicken Sie bitte hier.

Die Referentin:
Carina Leichinger
Finanzverwaltung Nordrhein-Westfalen

Hinweise zur Teilnahme:

Die Online-Veranstaltung findet über Zoom Webinar (mit datensicherem Hosting über deutschen Reseller) statt.

Zur Teilnahme braucht ihr einen Rechner oder ein Tablet mit Internetzugang. In diesem Format seid ihr weder sichtbar noch hörbar, ihr könnt aber Fragen per Textchat stellen.

Hier findet ihr allgemeine Hinweise zur Nutzung von Zoom Webinar.
Vorherige Veranstaltung
Gemeinnützigkeit in der Praxis